COMBUDORON GEL 25G


PZN: 2225393

10,95 EUR

25 G / EINHEIT

inkl. 10% MwSt.

deliverable-status-greenlieferbar

"quantity_input" ist keine gültige Zahl
Im Feld "quantity_input" dürfen keine Kommastellen eingegeben werden

Produkt-Beschreibung

Combudoron® Gel wirkt spürbar kühlend und lindert die Schmerzen bei Sonnenbrand und Insektenstichen. Es beruhigt die Haut und fördert den Neuaufbau der verletzten Haut auch bei akuten Strahlenschäden, Verbrennungen 1. und 2. Grades und Verbrühungen. Auszüge aus Arnika und der kleinen Brennnessel helfen, Schwellungen und Entzündungen rasch entgegenzuwirken. Das kühlende Gel lindert Juckreiz, Brennen und Rötungen und fördert den Aufbau von neuem, gesundem Hautgewebe. Das Gel lässt sich besonders leicht verteilen und ist der ideale Begleiter für unterwegs.

Für Kinder ab 1 Jahr geeignet.

Anwendungshinweise

Kinder ab 1 Jahr, Jugendliche und Erwachsene: mehrmals täglich anwenden.

Zur Anwendung auf der Haut.

Das Gel auf die betroffenen Hautstellen dünn auftragen und antrocknen lassen. Die Anwendung wiederholen, wenn das Gel trocken ist oder Schmerzen wiederauftreten.

Zusammensetzung

Zusammensetzung: 10 g enthalten: Arnica montana, planta tota Ø 0,05 g / Urtica urens Ø 0,95 g.

Sonstige Bestandteile: Xanthangummi, Glycerol 85%, Ethanol 96%, gereinigtes Wasser. Gesamtethanolgehalt ca. 16 Gew.

KurzbezeichnungCOMBUDORON GEL 25G
StichworteHaut
Verpackungsinhalt25 G
ATC-BegriffeVARIA, ALLE ÜBRIGEN THERAPEUTISCHEN MITTEL

Pflichtangaben

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt, oder Apotheker.

Gebrauchsinformationen

1. Was ist Combudoron Gel und wofür wird es angewendet?

Combudoron Gel ist eine homöopathische Arzneispezialität der anthroposophischen Therapierichtung.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern und der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis ab.

Für dieses Arzneimittel sind folgende Anwendungsgebiete zugelassen:

• Verbrennungen 1. und 2. Grades, Verbrühungen,
z.B. Rötung, Schwellungen, Blasenbildung
• Sonnenbrand
• akute Strahlenschäden der Haut,
z.B. Reizung und Verletzung der Haut nach Bestrahlung
• Insektenstiche

Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels der anthroposophischen Therapierichtung in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf anthroposophischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt. Combudoron Gel wird angewendet bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab einem Jahr. Bei Verbrennungen, die Kinder unter 6 Jahren betreffen, ist sofort ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie sich nach 2 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. 2. Was sollten Sie vor der Anwendung von Combudoron Gel beachten?

Combudoron Gel darf nicht angewendet werden,
- wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen Arnika, andere Vetreter aus der Familie der Korbblütler, gegen die Kleine Brennnessel oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile sind.
- auf offenen Wunden

2/5


Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Combudoron Gel anwenden. Die Anwendung darf nur auf intakter Haut erfolgen.
Der Kontakt des Gels mit Augen und Schleimhäuten ist zu vermeiden.

Zur Erstversorgung bei kleinflächigen Verbrennungen 1. und 2. Grades die entsprechenden Hautpartien sofort unter kaltem Wasser kühlen, bis der Schmerz abklingt, jedoch nicht mehr als 15 Minuten lang. Für die anschließende Versorgung wird Combudoron Gel verwendet.

Wichtiger Hinweis:

Eine sofortige ärztliche Behandlung ist erforderlich bei Verbrennungen:
- mit offenen Wunden (Verbrennungen 3. Grades)
- mit anhaftender Kleidung auf verletzter Haut
- bei großflächigen Verbrennungen (mehr als 10 cm 2 , ungefähr 3 x 3 cm)
- wenn Hände, Gesicht oder Genitalbereich betroffen sind
- wenn die Hautfalten großer Gelenke betroffen sind wie Ellbogen, Achselhöhlen, Knie oder Leiste - wenn Kinder unter 6 Jahren betroffen sind.

In diesen Fällen suchen Sie Ihren Arzt oder die nächstgelegene Notfallaufnahme auf.

Wenn sich Ihr Gesamtzustand verschlechtert, Komplikationen bei der Wundheilung hinzukommen (z.B. vermehrt Schmerzen, Fieber, eine Entzündung oder Infektion der umgebenden Haut) oder innerhalb von 2 Tagen keine Besserung eintritt, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Bei Anwendung homöopathischer Arzneimittel können sogenannte Erstreaktionen auftreten. Solche Reaktionen klingen im Allgemeinen von selbst rasch wieder ab.

Aus grundsätzlichen Erwägungen sollte eine längerdauernde Behandlung mit einem homöopathischen Arzneimittel von einem homöopathisch erfahrenen Arzt kontrolliert werden.

Kinder
Die Anwendung bei Kindern unter einem Jahr wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen. Anwendung von Combudoron Gel mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel anzuwenden.

Es wurden keine Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt.
Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Es liegen keine ausreichenden Daten zur Anwendung dieses Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit vor.
Es liegen keine Hinweise für ein besonderes Risiko für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit vor.
Bei der Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit ist Vorsicht geboten.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

3/5


Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.

Combudoron Gel enthält Alkohol
Dieses Arzneimittel enthält ca. 16 Gewichts-% Alkohol (Ethanol). Bei geschädigter Haut kann es ein brennendes Gefühl hervorrufen.

3. Wie ist Combudoron Gel anzuwenden?

Wenden Sie Combudoron Gel immer genau wie in dieser Gebrauchsinformation beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt

Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab einem Jahr:
mehrmals täglich
Bei Verbrennungen, die Kinder unter 6 Jahren betreffen, ist sofort ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Art der Anwendung

Zur Anwendung auf der Haut.
Das Gel auf die betroffenen Hautstellen dünn auftragen und antrocknen lassen. Die Anwendung wiederholen, wenn das Gel trocken ist oder Schmerzen wiederauftreten.

Wichtig ist die sofortige und anhaltende Behandlung der Wundstellen, die Anwendung ist bis zum Abklingen der Schmerzen zu wiederholen.
Wenn das Anlegen eines Verbandes notwendig ist, diesen nur auf das bereits angetrocknete Gel bringen. Der Gelfilm lässt sich leicht mit lauwarmem Wasser abspülen.

Dauer der Anwendung

Combudoron Gel wird angewendet, solange die akuten Beschwerden anhalten.
In der Regel sollte eine vollständige Abheilung innterhalb von 2 Wochen erfolgt sein. Sollten Komplikationen bei der Wundheilung auftreten (z.B. offene Brandblasen, zunehmende Schmerzen, zunehmendes Spannungsgefühl oder Fieber), oder sollte innerhalb von 2 Tagen keine wesentliche Besserung eintreten, suchen Sie bitte einen Arzt auf.

Anwendung bei Kindern
Die Anwendung bei Kindern unter einem Jahr wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen. Wenn Sie eine größere Menge von Combudoron Gel angewendet haben, als Sie sollten Es sind keine Fälle von Überdosierung bekannt.

Wenn Sie die Anwendung von Combudoron Gel vergessen haben
Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

4/5


Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Es können allergische Hautreaktionen auftreten. Die Häufigkeit des Auftretens ist nicht bekannt. Meldung von Nebenwirkungen
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.
Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem anzeigen:

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
Traisengasse 5
1200 WIEN
ÖSTERREICH
Fax: + 43 (0) 50 555 36207
Website: http://www.basg.gv.at/

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. Wie ist Combudoron Gel aufzubewahren?

Nicht über 30°C lagern.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Tube und Faltschachtel angegebenen Verfalldatum (Verwendbar bis:) nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Haltbarkeit nach erstmaligem Öffnen: 6 Monate

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Combudoron Gel enthält

10 g enthalten:
- Die Wirkstoffe sind: Arnica montana, planta tota Ø 0,05 g / Urtica urens Ø 0,95 g

- Die sonstigen Bestandteile sind: Xanthangummi, Glycerol 85%, Ethanol 96%, gereinigtes Wasser

Gesamtalkoholgehalt ca. 16 Gewichts-%

Wie Combudoron Gel aussieht und Inhalt der Packung

Combudoron Gel ist ein hellbraunes Gel in einer Aluminiumtube mit Innenschutzlack und Kunststoffverschluss in einem Faltkarton.

Öffnen des Tubenverschlusses mit Dorn im Schraubverschluss.

Packungsgröße: 25 g

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

5/5


Pharmazeutischer Unternehmer:
Weleda Ges.m.b.H. & Co KG
Hosnedlgasse 27, AT-1220 Wien
Tel.-Nr.: 01 256 60 60, E-Mail: dialog@weleda.at

Hersteller:
Weleda AG
Möhlerstraße 3-5, DE-73525 Schwäbisch Gmünd
Tel.-Nr.: 0049 7171 919 109

Z.-Nr.: 3-00495

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im April 2024.